Socialist History Society

 

English homepageFrench homepageRussian homepageGerman homepage

   

Willkommen!

Was ist die Sozialistische Geschichtsgesellschaft?

Die Sozialistische Geschichtsgesellschaft (SG) wurde 1992 gegründet. Viele sozialistische Historiker, wie auch Historiker der Arbeiter- und sozialistischer Bewegung Grossbritanniens, sind Mitglieder der SG. Die Gesellschaft organisiert Vorlesungen und Konferenzen, meistens in London, und beteiligt sich an gegenwärtige historische Kontroversen. Die SG veröffentlicht regelmässig, einschliesslich der Zeitschrift "Socialist History" (Sozialistische Geschichte).

Die SG ist die Nachfolge von der Geschichtsgruppe der Kommunistischen Partei Grossbritanniens, die 1946 gegründet wurde. Die Gesellschaft ist jetzt vollständig unabhängig. Sie beschäftigt sich mit der Geschichte vom marxistischen und linken Standpunkt. Sie interessiert sich für alle Aspekte der menschlichen Geschichte, besonders für die Kämpfe der Arbeiter-, Frauen-, fortschrittlichen, anti-imperialistischen und Friedens-Bewegungen überall in der Welt, sowie der Nazionalminderheiten und anderen unterdrückten Gemeinschaften.

Jedes Jahr veröffentlicht die SG zwei Nummer von Socialist History, ein oder zwei kleine historische Monographien, und mehrere Informations- und Diskussionsbulletine für seine Mitglieder.

Die SG hat Mitglieder nicht nur im Vereinigten Königreich, sondern auch im Ausland. Das Abonnement schliesst jegliche Veröffentlichung der Gesellschaft während des Jahres ein. In Europa kostet ein Abonnement £30.00 oder £24.00 für Studenten, Arbeitsloser, Rentner usw. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, clicken Sie bitte den Hypertext-Link "Join the SHS" oben.

Unsere Website liefert Information über die Tätigkeiten der SG. Hier kann man einige Texte von SG und KPG Geschichtsgruppe-Broschüren kostenlos herunterladen. Man kann auch mit uns in Verbindung kommen, online mit PayPal abonnieren, und unsere Veröffentlichungen bestellen und bezahlen.